GEW - Niedersachsen
Du bist hier:

Resilienztraining für Frauen - Chancen nutzen, an Krisen wachsen, Veränderungen wagen

Wie Frauen ihre seelische Widerstandskraft stärken

Landesfrauenausschuss

Freitag, 16.07.2021, 9:45 – 17:30 Uhr (evtl. leichte Veränderungen möglich – in Abgleich mit der Erreichbarkeit durch den öffentlichen Nahverkehr)

Pastor-Behrens-Haus, Ritterstraße 15, 21682 Stade (die Örtlichkeit ist fußläufig vom Bahnhof Stade aus zu erreichen)

Eine Krisenzeit wie die Corona-Pandemie bringt Bedrohung und Unsicherheit. Krisen sind schicksalhafte Angebote des Lebens, die nicht zu umgehen sind. Sie lassen alte Gewissheiten brüchig werden. In Krisenzeiten steht das Immunsystem der Seele, das den Menschen beim Umgang mit Stress, Belastungen und Krisen unterstützt, auf dem Prüfstand. Die Forschung hat innere und äußere Schutzfaktoren identifiziert. In diesem Seminar machen Sie sich mit diesen Schutzfaktoren vertraut. Sie lernen das Resilienz-Zirkel-Training kennen, sie erhöhen Ihre Selbstwirksamkeit und stärken Ihre Seele.

Leitung: Landesfrauenausschuss 

Referentin:  Bernhild Schrand (Managementtrainerin, -coach, Supervisorin und Genderexpertin)

Anmeldung bis zum 02.07.2021 an b.engelke@gew-nds.de

Der Kreis der Teilnehmerinnen ist auf 30 begrenzt. Für GEW-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenlos. Auch Frauen ohne Mitgliedschaft sind willkommen, der Teilnahmebetrag liegt dann bei 15,-€ p.P. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Termin
16.07.2021, 09:45 - 17:30 Uhr
Veranstaltungsort
Pastor-Behrens-Haus
Ritterstraße 15
21682 Stade
Anmeldeschluss
02.07.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)