Termine & Veranstaltungen

"Haltung zeigen statt Zurückhaltung üben“ - Umgang mit Rechtspopulismus in Schule

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung
für a l l e an allgemeinbildenden Schulen tätigen Lehrkräfte und Fachkräfte

"Haltung zeigen statt Zurückhaltung üben“ - Umgang mit Rechtspopulismus in Schule / Referentin: Maren Kaminski

Mittwoch, den 13. März 2019 von 9:30 - 15:30 Uhr

„Freizeitheim Linden“, Windheimstr. 4, 30451 Hannover

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

leider macht der Rechtspopulismus auch vor den Schulen nicht halt. Deshalb ist es wichtig, Haltung zu zeigen statt Zurückhaltung zu üben. Die AFD versucht mit ihren Meldeportalen jetzt Verunsicherung in die Schulen zu bringen und die Lehrkräfte und an Schule Tätigen durch Schülerinnen und Schüler „ausspionieren“ zu lassen. Viele Kolleginnen und Kollegen sind verunsichert und wissen nicht genau, wie sie mit der Problematik des Rechtspopulismus, dem sogenannten Neutralitätsgebot und den Bildungsgrundsätzen, die im Beutelsbacher Konsens formuliert sind, im Schulalltag umgehen sollen. Wir wollen auf dieser Veranstaltung im Vortrag und in anschließenden Workshops den Rechtsrahmen klären und gemeinsam diskutieren, welche Handlungsmöglichkeiten wir haben. Bringt deshalb eure Erfahrungen ein, konkrete Fallbeispiele aus eurem Schulalltag sowie Aktionsvorschläge mit.

Mit kollegialen Grüßen
Uwe Riske                                                     Isabel Rojas Castañeda

Hier: Ablaufplan + Anmeldebogen (doc-Document)

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft / Landesverband NiedersachsenFachgruppen Gesamtschulen und RHO